Flitterwochen zu dritt

Foto: Yulia Speich

von Marc Camoletti

Es ist ein Morgen im Dezember. Ein Ehepartner kommt aus seinem Schlafzimmer ins Wohnzimmer. Er räkelt sich in Erwartung eines harmonischen Tages, als sich die Eingangstür der Wohnung leise öffnet. Der andere Ehepartner ist überraschend zurückgekommen. Er wollte für zwei Tage nach Lanzerote fliegen, hatte aber am Vorabend wegen eines Staus sein Flugzeug verpasst. Nach einer Nacht im Flughafenhotel tritt er am Morgen die Heimfahrt an, um seinen Partner zu überraschen. Der überraschend Kommende ist ganz happy, der andere, zu Haus gebliebene Partner ist mehr als überrascht und plötzlich sehr nervös. Da öffnet sich plötzlich die Badezimmertür und aus dem Bad tritt gut gelaunt und frisch geduscht ...

Regie/Ausstattung: Gerhard Printschitsch
Darsteller: Suzanne Kockat, Michael Krieg-Helbig und Gerhard Printschitsch

Eintrittspreis:
Vorverkauf: 18,50 €
Abendkasse: 20,50 €

Foto: Marko Ziesemer

Foto: Marko Ziesemer

Kartenreservierung:

Welche Veranstaltung möchten Sie besuchen?

Wie viele Karten möchten Sie reservieren?

Um Ihnen antworten zu können, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten. Alle Angaben werden nach 14 Tage nach der bestellten Aufführung automatisch gelöscht. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Die aktuellen Spielzeiten finden Sie im Spielplan.

02.03.2018: Flitterwochen zu dritt um 19:30 Uhr

15.06.2018: Flitterwochen zu dritt um 19:30 Uhr